Knights of Kalindor ... jetzt kostenlos registrieren!

Allgemeine Spielregeln:

1. Accounts
1.1 Accountsitting - ist strengstens verboten
1.2 Multiaccounts - sind verboten! Ausnahmen siehe 1.6
1.3 Goldlager - Das Auslagern von Gold auf andere Accounts um das Gold so zu sichern ist verboten.
1.4 Accountwechsel - sind untersagt. In Ausnahmefällen (Spielleitung kontaktieren[gute Begründung!]) werden Accountwechsel akzeptiert. Nicht angekündigte Accountwechsel werden mit Sperrung der betroffenen Accounts geahndet.

1.5 Passwörter - sind nicht anderen Personen mitzuteilen. Im Falle von schlechter Passwortwahl oder Weitergabe des Passworts verfällt jeder Anspruch auf Support.

1.6 Multiexceptions - Sollten zwei Spieler über eine IP spielen(dh den selben Internetzugang benutzen), müssen wir davon ausgehen, dass es sich um Multiaccounts handelt. Es ist deshalb wichtig für uns, dass Spieler die wegen besonderer Umstände (Familie, WG, ...) über einen Internetzugang spielen eine Multiexception unter Einstellungen beantragen. Mit dieser Exception ist auch das Spielen von zwei Accounts über eine IP unter besonderen Bedingungen möglich. Die Multiexception wird erst nach der Bestätigung des Zielspielers einem Supporter vorgelegt, der sie prüft.

Für Spieler mit Multiexception untereinander gilt:
- Ressourcentransfers untereinander oder auch über Dritte sind nicht gestattet und können bis zur Sperrung führen!
- Kämpfe untereinander sind nicht gestattet und können bis zur Sperrung führen!
- Spielen die Spieler zu eng miteinander zusammen, kann es zum Ausschluss und zur Sperrung kommen
- Alle Handlungen, die den beiden Vorteile gegenüber normalen Spielern gewähren, sind nicht gestattet!

2. Bugs
2.1 Bugusing - Das Benutzen von Bugs ist verboten. Gefundene Bugs sind umgehend zu melden , damit niemand Vorteile daraus ziehen kann.

3 Erpressung
3.1 Erpressungen und Drohungen, die das reale Leben betreffen, können je nach Schwere zu befristetem oder unbefristetem Ausschluss aus dem Spiel führen.

4. Werbung
4.1 Werbung / Meinungsumfragen etc... sind in jeglicher Form verboten , Urls im Chat sind NICHT erlaubt . Nur in sehr seltenen Fällen , und in engem Zusammenhang mit dem Spiel sind Ausnahmen gestattet.
Jeder , der einen Link im Chat schreibt , über das spielinterne Nachrichtensystem verschickt o.Ä. bewegt sich immer am Rande der Sperrung!
Links sollten also nur im direktesten Zusammenhang mit dem Spiel stehen.
Harte Vorgehensweisen wie diese sind leider Notwendig, um illegale Werbung und Spam zu unterbinden.

5. Spielerlaubnis
5.1 Jeder hat grundsätzlich die Erlaubnis Knights of Kalindor zu spielen. Dennoch ist dies kein Grundrecht , deshalb kann diese der jeweiligen Person unter gegebenen Umständen ohne Ankündigung, und mit sofortiger Wirkung entzogen werden. Ob permanent , oder für einen Zeitraum hängt von der Schwere des Vergehens ab.

6. Toleranz
6.1 Es ist grundsätzlich nicht gestattet ,andere Spieler wegen ihrer bevorzugten Musikart , oder anderen Dingen, in irgendeiner Form zu diskriminieren.

7. Gilden
7.1 Die Gilde darf nicht kurzfristig gewechselt werden, um z.B Spieler zu beschiessen , oder Spieler in/durch Gildenkriegen kurzfristig anzugreifen.
7.2 Gildennamen dürfen nicht gefälscht werden, es darf also keine zweite Gilde mit ähnlichem Namen eröffnet werden!


Wer Verstöße gegen das Regelwerk ( z.B. Werbung im Chat , während der Admin nicht anwesend ist) meldet , wird selbstverständlich dafür belohnt. Die Höhe der Belohnung wird dann ermessen. (Screenshots sind als Beweis immer sehr praktisch)

8. Profile
8.1 Das Manipulieren von Profilanzeigen durch z.B Html, oder Bilder ist strengstens verboten!
8.2 Es ist nicht erlaubt Profile o.Ä. dahingehend zu bearbeiten , dass die Ladezeiten absichtlich verlängert werden.

9. Fairness
9.1 Spielerdaten z.B die Werte aus Kämpfen sind vertraulich zu behandeln , und nicht anderen Spielern mitzuteilen.

10. Handel-Reallife
10.1 Der Verkauf von Accounts und/oder Items oder gar ganzen Gilden ,gegen Waren außerhalb des Spiels, ist untersagt!


Ein wichtiger Teil des Spieles ist die Kommunikation untereinander. Knights of Kalindorstellt hierfür verschiedene Kommunikationssysteme, wie ein Forum, ein eigenes internes Mail-System, und einen Chat bereit. Sie haben die Möglichkeit, anderen Spielern z.B. über Texte und Grafiken Mitteilungen zu machen. Bedenken Sie bitte, dass Sie auf diese Weise mit Menschen kommunizieren, die sich freuen, wenn Sie höflich und freundlich angesprochen werden. Alle Regeln der Kommunikation, die z.B. in einem Gespräch zwischen zwei Menschen gelten, sollten auch bei der Kommunikation innerhalb dieses Spiels Anwendung finden.

Sie sind für Ihre Beiträge grundsätzlich selbst verantwortlich. Knights of Kalindor stellt Ihnen lediglich eine Plattform zur Verfügung, über die Sie Ihre Beiträge an alle oder ausgewählte Mitspieler übermitteln können. Insbesondere gelten für Sie die gesetzlichen Bestimmungen. Achten Sie deshalb bitte das Gesetz, insbesondere das Urheberrecht. Verwenden Sie nur solche Texte und Grafiken, von denen Sie wissen, dass Sie rechtlich dazu befugt sind, sie im Rahmen dieses Spieles anderen Spielern zugänglich machen.

Bei unklaren Fällen liegt die Regelauslegung im Ermessen des Admins.

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Mit der Anmeldung zu Knights of Kalindor , oder dem Nutzen des Angebots über den 01.06.06 hinaus erkennt der Spieler die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und damit die Nutzungsbedingungen verbindlich an.

Der Betreiber behält es sich ausdrücklich vor, Teile des Spiels, Spielregeln, Spieldaten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern oder zu ergänzen. Diese Änderungen dienen dazu, die Spannung des Spiels beizubehalten und machen einen wesentlichen Kern der Spielidee aus.

Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Das Spiel und alle damit verbundenen Dienste werden in vom Betreiber für gut befundener Gestaltung und unter Vorbehalt der Verfügbarkeit angeboten.

Ein Rechtsanspruch auf die Teilnahme an Knights of Kalindor besteht nicht.

Der Betreiber hat das Recht, die Nutzer per E-Mail über Spiele relevante Dinge zu informieren.

Der Betreiber kann kostenlose oder kostenpflichtige Angebote Dritter in das Spiel aufnehmen. In diesen Fällen ist der jeweilige Betreiber des Angebots für sein Angebot verantwortlich. Angebote dritter sind als solche deutlich gekennzeichnet.

Der Nutzer darf sich in jeder Spielwelt nur einmal registrieren. Das Erstellen mehreren Konten in einer Spielwelt ist nicht gestattet.

Der Nutzer ist für die von ihm im Spiel eingestellten Inhalte selbst verantwortlich. Er steht insbesondere dafür ein, dass die Inhalte nicht rechtswidrig sind und keine Rechte Dritter, z.B. Urheber- und Markenrechte, verletzen. Der Betreiber ist nicht zur Prüfung verpflichtet, ob ein eingestellter Inhalt Rechte Dritter beeinträchtigt oder gegen objektives Recht verstößt. Der Nutzer verpflichtet sich, die von ihm eingestellten Inhalte sofort zu berichtigen bzw. zu löschen, sofern sie Rechte Dritter beeinträchtigen oder gegen objektives Recht verstoßen.

Der Spieler wird darauf aufmerksam gemacht, dass die in das Internet und ähnliche Datennetze eingestellten Inhalte im Grundsatz weltweit abrufbar sind.

Der Nutzer stellt den Betreiber von allen Ansprüchen Dritter frei, die diese wegen der vom Nutzer bereitgestellten Inhalte geltend machen.

Der Nutzer hat keinerlei rechtlichen Anspruch auf Spielinhalte/Spieldaten (z.B. Ausrüstung und Gegenstände). Dies gilt im Falle einer Sperrung, oder Löschung, durch den Anbieter oder den Spieler selbst, sowie im Falle des Offlinegehens/Resets des Spiels.


Der Betreiber distanziert sich ausdrücklich von allen Beiträgen, Eingaben und Grafiken (z.B. Avatare) der Nutzer. Dies gilt auch für alle externen Hyperlinks und alle eingebundenen Grafiken, die die Nutzer oder die der Betreiber im Rahmen des Spiels den Nutzern darbietet. Bei allen Inhalten, die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Betreibers liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Betreiber von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.

Für Spieler, die den Supporter -Account bestellen besteht in jedem Fall kein Rückgaberecht des Geldes.
Wer vorzeitig mit dem Spiel aufhören möchte und noch Guthaben an Supporter-Zeit hat, der kann dies nicht in Geldform oder einer anderen Form zurückerstattet bekommen.
Es ist dem User überlassen ob er den Account nutzt oder nicht.

Der Betreiber ist zu keinerlei Handlungen verpflichtet.
Er kann nicht wegen Bugs, schlechter Erreichbarkeit des Servers oder ähnlichem belangt werden. Weder von Nutzern eines kostenlosen oder kostenpflichtigen Accounts.

Der Nutzer gewährt dem Betreiber unentgeltlich das Recht, alle Beträge (z.B. Grafiken, Texte, Ideen, Konzepte), die er in das Spiel einbringt oder dem Betreiber direkt zusendet, im Rahmen von Online-Spielen oder anderen Online-Angeboten zu nutzen, zu veröffentlichen und zu verändern und die geänderte Version des Beitrags zu nutzen und zu veröffentlichen. Dieses Recht gewährt er ohne Einschränkung und zeitlich unbegrenzt. Dieses Recht kann der Betreiber auf andere übertragen, wenn z.B. ein neuer Betreiber den Betrieb des Spiels übernimmt. Darf der Nutzer dem Betreiber dieses Recht aus rechtlichen Gründen für einen Betrag nicht gewähren, so darf der Nutzer diesen Beitrag nicht in das Spiel einbringen.

Der Betreiber ist nicht verpflichtet, das ihm unaufgefordert zugesandten Material zu Nutzen. Der Betreiber ist nicht zur Rückgabe von unaufgefordertem Material verpflichtet. Der Betreiber behält sich das Recht vor, unaufgefordert zugesandtes Material zu vernichten.

Der Betreiber behält sich ausdrücklich vor, ohne gesonderte Ankündigung das Angebot zu löschen oder zeitweise oder endgültig einzustellen.

Das Spiel an sich, seine Foren und anderen Kommunikationssysteme darf der Nutzer nicht zu gewerblichen Zwecken nutzen.

Der Nutzer darf auf die Web-Seiten des Spieles nicht über Skripte und nur über Webbrowser (wie z.B. der Internet-Explorer der Firma Microsoft oder Firefox von Mozilla) zugreifen. Alle Eingaben, wie z.B. Eingaben von Text oder das Auswählen von Schaltflächen oder Links, müssen von Hand getätigt werden.

Der Versand von Massennachrichten über die Kommunikationssysteme des Spiels ist dem Nutzer nicht gestattet. Die im Spiel verwendeten Kommunikationssysteme dürfen nicht zu Zwecken die außerhalb des Spielzweckes liegen genutzt werden. Insbesondere dürfen sie vom Nutzer nicht für Werbung benutzt werden.

Der Nutzer darf für den Zugriff auf das Spiel nur den vom Betreiber bereit gestellten Html- und Javascript-Code verwenden. Veränderungen an diesem Html-Code, die Verwendung von anderen als den vom Betreiber bereit gestellten Html-Code und Manipulationen am Datenaustausch zwischen Web-Browser und Server per HTTP-Protokoll sind nicht gestattet und werden als Manipulationsversuch gewertet.

Es kann vorkommen, dass der Nutzer durch Fehler in der Programmierung des Spieles (Bugs) zu Unrecht einen Vorteil im Spiel erlangen kann. Fehler in der Programmierung sind sofort im entsprechenden Forum des Spiels zu melden. Es ist nicht zulässig, diese Fehler bewusst ausnutzen. Dies wird als Manipulationsversuch gewertet.

Manipulationsversuche, mehrfache Anmeldungen (Multi-Accounts), rassistische Bemerkungen, Beleidigungen oder Verstöße gegen die Höflichkeit oder guten Sitten, Verstöße gegen deutsches Recht, Verstöße gegen diese ABG oder die Netiquette und anderes Fehlverhalten, durch das Mitspieler, das Spiel als Ganzes oder der Betreiber direkt oder indirekt geschädigt werden, sind zu unterlassen und können mit einer Verwarnung , der Sperrung , oder der kompletten Löschung des Spielaccounts geahndet werden.

Die Vervielfältigung der Inhalte des Angebots (z.B. seiner Texte und Grafiken) ist außerhalb der vorgesehenen Nutzung des Spiels oder zur gewerblichen Nutzung ist nur mit schriftlicher Genehmigung des Betreibers gestattet. Dies betrifft alle Formen der Nutzung und Reproduktion, z.B. das Kopieren oder Ausdrucken der HTML-Seiten. Dies gilt auch für Beträge und Grafiken, die durch andere Nutzer des Spiels in das Spiel eingebracht worden sind.

Der Betreiber legt größten Wert darauf, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Texte und Grafiken zu beachten bzw. lizenzfreie Texte und Grafiken zu verwenden. Sollte der Verdacht einer Rechtsverletzung durch den Betreiber bestehen, hat der Betreiber grds. kein Interesse an einem anwaltlichen Vorgehen. Es reicht ein bloßer schriftlicher Hinweis und der Betreiber wird im Falle des Bestehens der Rechtsverletzung das gerügte Verhalten unverzüglich einstellen.

Dies gilt auch für Patente und andere Rechte, die auf verwendeten Programmcodes, Texten oder anderen digital repräsentierten Informationseinheiten liegen könnten.

Der Betreiber war bei der Entwicklung des Spiel stets bemüht, darauf zu achten, dass über das Spiel keine Schäden für den Nutzers entstehen können. Der Betreiber ist bemüht, die Server des Spiels vor unrechtmäßigen Änderungen durch Dritte (Hackerangriffe) zu schützen.

Trotzdem muss der Nutzer auf eigene Kosten dafür Sorge tragen, dass er auf seinem Rechner stets die aktuellen Sicherheitspatches vom Hersteller des Betriebssystems, das er auf seinem Rechner nutzt, installiert hat. Er ist verpflichtet, seinen Rechner auf eigene Kosten durch wirksame Maßnahmen, wie sie generell bei jedem Internet-Zugriff erfolgen sollten (wie z.B. Virenscanner und Firewalls), zu schützen.

Der Betreiber übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Der Betreiber haftet nicht für Schäden materieller oder ideeller Art, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden.

Der Betreiber des Spiels übernimmt keine Haftung für Schäden, die dadurch entstanden sind, dass ein Dritter Kenntnis von dem Kennwort des Nutzers erhalten hat.

Der Betreiber behält sich das Recht vor, diese AGB für die Zukunft zu ändern oder zu ergänzen. Der Spieler ist selbst dazu verpflichtet , über sich über Neuerungen der AGB's zu informieren.

Sollte eine oder mehrere Klauseln dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein, wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die ganz oder teilweise unwirksame Regelung soll durch eine Regelung ersetzt werden, deren Zweck dem der unwirksamen Regelung möglichst nahe kommt.

 

© 2008 - 2018 kalindor.at - Knights of Kalindor ist ein Projekt von Karl Kronberger
Impressum/Kontakt | Regeln | FAQ
[world1] | [world2]